Geschichte

Im Jahr 1991 gründete Christan Häusl den gleichnamigen Schlosserei-Betrieb in Neumarkt.
Dem voraus ging eine erfolgreich absolvierte Meisterprüfung im Jahr 1987 und Weiterbildungen und Spezialisierungen,  auf dem Gebiet der Kunstschmiede und der Edelstahlverarbeitung, im Inn- und Ausland.

2001 übersiedelt die Firma in die neu errichtete 1000m² große Betriebshalle in der Handwerkerzone Kalditsch in Montan.
Mittlerweile sind wir ein leistungsstarkes Mittelunternehmen in dessen Mittelpunkt Qualität und Individualität stehen.

Durch die stetge Erweiterung und Modernisierung des Maschinenparks ist die Firma jeder neuen Herausforderung,  von Metallbau bis hin zu detaillierten Kunstobjekten, gewachsen.